Volltextsuche auf: https://www.gemeinde-riegel.de
Logo mit grünen Bögen und vielen grünen Menschen

Perspektivenwerkstatt Klimaschutz

Riegel hat sich auf den Weg zu einer klimaneutralen Kommune gemacht. Der Weg dahin ist in dem Integrierten Klimaschutzkonzept beschrieben, welches gegenwärtig entsteht.

Die Klimaschutzmaßnahmen gemeinsam gestalten

Der Kern des Klimaschutzkonzepts ist der Klimaschutz-Maßnahmen-Plan. Darin steht konkret, was unternommen werden kann und muss, damit wir in den nächsten Jahren den lokalen CO2-Ausstoß drastisch reduzieren. Dieser Fahrplan wird von allen Riegeler Bürgerinnen und Bürgern gemeinsam gestaltet. Denn Klimaschutz ist eine Gemeinschaftsaufgabe und kann nur gelingen, wenn alle mitmachen.

Wir laden SIE herzlich ein bei der Perspektivenwerkstatt Klimaschutz am 9.+10. Juli 2021 Ihre Ideen, Anregungen und Expertise einzubringen:

Freitag, 9. Juli Information & Inspiration, 19 bis 21 Uhr

Samstag, 10. Juli Themen-Werkstätten, 9 bis 13 Uhr

 genauere Information zum Programm folgen in Kürze


Wo stehen wir und was haben wir für Möglichkeiten?

Als Grundlage für die Diskussion und Beteiligung ist es gut zu wissen, wo wie hoch der Energieverbrauch und CO2-Ausstoß in Riegel ist und welche Möglichkeiten für eine klimafreundliche Energieversorgung wir vor Ort haben.

Die vorliegende Energiepotenzialstudie analysiert den Ist-Zustand der Energieinfrastruktur und die Erneuerbare-Energien-Potenziale der Gemeinde. Daraus lassen sich Strategien und Maßnahmenfelder für eine nachhaltige, klimafreundliche und effiziente Energieversorgung der Gemeinde erarbeiten.

Lesen Sie die Ergebnisse selbst nach:

Kurze Zusammenfassung der Ergebnisse PDF (4 Seiten)

Energiepotentialstudie PDF (83 Seiten)

Gestalten Sie den Klimaschutz in Riegel aktiv mit!
Bringen Sie Ihre Ideen, Anregungen und Expertise ein!