Bunt bemalte Kinderhände mit Gesichtern

Sicher zu Kita & Schule

  • Wir alle wissen, dass Kinder im Straßenverkehr besonders gefährdet sind.
  • Kinder sehen anders, hören anders und können Geschwindigkeiten und Entfernungen noch nicht richtig einschätzen.
  • Sie sind voller Tatendrang und reagieren oft spontan.
  • Auch auf dem Weg in den Kindergarten oder in die Schule vergessen Kinder schnell alles um sich herum.
  • Die von dem Arbeitskreis "Eltern sein in Riegel" angestoßene Kindergarten- und Schulwegplanung möchte dem Rechnung tragen indem sie potentielle Gefahrenstellen herausarbeitet und Empfehlungen zu deren Entschärfung formuliert.
  • Kooperationspartner des Arbeitskreises sind bei diesem Projekt die Gemeinde Riegel, der Kindergarten am Dörle, der Kindergarten Sonnenschein und die Michaelschule.
  • Die fachliche Beratung leistet die Kreisverkehrswacht Emmendingen.
  • Über die Beratung hinaus steht sie auch für die Durchführung von Angeboten aus dem Programm „Kind und Verkehr“ des deutschen Verkehrssicherheitsrates zur Verfügung.

Flyer "Sicher zu Kita & Schule"

Die Arbeitsschritte

19. mobil & sicher Preisverleichung

Kontakt

Gerne für Sie da

Nicole Keßler

Vorzimmer des Bürgermeisters und BEreit

07642 9044-11

nicole.kessler@gemeinde-riegel.de

Thomas Schäfer

Bürgerschaftliches Engagement - BEreit

07642 9044-30

bereit@gemeinde-riegel.de